Kinesiologie / Spirituelle Psychokinesiologie

Kinesiologie

Die Kinesiologie ist ein Diagnose- und Therapieverfahren und arbeitet über den Muskeltest.

Alle Erfahrungen sind im Nervensystem und im Zellgedächtnis gespeichert und können über den Muskeltest abgerufen werden. Der Körper wird befragt, was ihn beschwert, welche Ursachen hinter der Beschwerde liegen und was er zur Heilung benötigt.

Spirituelle Psychokinesiologie

Aus ganzheitlicher Betrachtung liegen hinter den meisten Erkrankungen emotionale, mentale oder seelisch-geistige Belastungen. Diese ungelösten Beschwerungen sind zu ca. 90 Prozent unbewusst und tief im Zellgedächtnis und in der DNS gespeichert.
Über psychokinesiolgische Abfragen werden diese Belastungen erkannt und entkoppelt / transformiert. Dies geschieht sanft, ohne Trauma-Reaktivierung.

Die Entkopplungen wirken dauerhaft und deren Wirksamkeit ist im Anschluss unmittelbar überprüfbar. Eine klare, fokussierte und nachvollziehbare Arbeit für die behandelte Person.

Durch das Lösen dauerhafter Stressfaktoren, können körperliche, psychosomatische, multiple und psychische Beschwerden in ihre Selbstkorrektur und Heilung überführt werden.