Toxin- und Schwermetallausleitung

Der Körper kann Gifte nicht selbständig ausscheiden und bedarf einer Ausleitung.

Nach Impfungen, nach unsachgemäßer Entfernung von Amalgamplomben, Kunststofffüllungen, Narkosen können zeitnah oder verzögert leichte bis massive gesundheitliche Probleme auftreten.

Sie können schleichend zu verschiedenen Beschwerden führen bzw. diese begünstigen.